Standort und Einzugsgebiet

Der Standort der CTE Container Terminal Enns GmbH liegt direkt im Oberösterreichischen Zentralraum, an der Landesgrenze zu Niederösterreich und damit im stärksten Wirtschaftszentrum Österreichs.

Unser Terminal hat Zugang zu den drei wichtigsten Verkehrsträgern auf der Donau, der Schiene und der Straße. Der Ennshafen einer der beiden CORE-PORT's in Österreich liegt direkt an den wichtisten europäischen Hauptverkehrsachsen und ist das größte Industriebaugebiet an der oberen Donau. Wir betreiben einen der modernsten Terminalstandorte in Österreich, unsere Anlagen sind nach den TSI-Richtlinien interoperabel gebaut und zertifiziert.

 

Aufgrund seiner Zentralen Lage kann der Standort seine Drehscheibenfunktion voll ausspielen. Unsere Kunden bündeln regionale Sendungen mit Transitgütern und sorgen so für optimale Zugsauslastung!

 

Wir setzen auf modernste Infrastruktur und  rasche Zugsabhandlung ohne Rangierung:

 

  • Zielgleistastensteuerung
  • Spitzenüberspanntes Kranmodul
  • Elektrtifizierte Terminalzufahrt - mit Ihrem E-TFZ unter Kran!
  • Hinterstellgleise für Zugsabstellung
  • Kaianlage trimodal (Kailänge 630 Meter)
  • Abstellfläche für Leercontainer und eigene Reparatur

 

Das tromidale Terminal CTE im Ennshafen versteht sich als neutrale, überregional agierende Drehscheibe des multimodalen Güterverkehrs. Den Alpen vorgelagert, fungiert CTE traditionell als Bindeglied zwischen den europäischen Nord- und Südhäfen. In einem Wirtschaftsraum von hervoragender Bedeutung, im Herzen Zentraleuropas.