Containerlagerung

CTE verfügt über Stellplatzkapazitäten zur Lagerung von über 8.000 TEU’s auf einer Terminalfläche von über 270.000m2.

 

Vollcontainer werden in eigenen Bereichen, durch unsere Sicherheitssysteme überwacht, abgestellt und durch ein elektronisches Stellplatzsystem mittels Portalkran manipuliert. Für Kühlcontainer stehen Reeferanschlüsse, für Gefahrgutcontainer steht eine eigene Leckagewanne zur Verfügung. Die Abhandlung der Leercontainer erfolgt mit den modernsten Flurfördergeräten. Unser Terminalbetriebssystem kommuniziert per DFÜ-Schnittstellen direkt mit den Schiffahrtsunternehmen und liefert elektronische Statusmeldungen und Bewegungsreports. Die Abhandlung der Voll-Container erfolgt CO2-neutral, wir verwenden ausschließlich Strom aus erneuerbaren Ressourcen.

 

Die Lage unseres Standorts im Oberösterreichischen Zentralraum, an der Grenze zu Niederösterreich im größten zusammenhängenden Industriebaugebiet an der oberen Donau, garantiert den Wirtschaftstreiben eine umfangreiche Verfügbarkeit von Leercontainern für jedes Fahrtgebiet – weltweit.

 

Wir weisen darauf hin, dass Warensendungen von bei uns zwischengelagerten Containern nicht durch die CTE transportversichert sind. Bitte sorgen Sie für eine ausreichende Eindeckung im Rahmen Ihrer Transportversicherung.

Kontakt

Kontakt

Bei Fragen sind wir gerne da, kontaktieren Sie uns unter 

Hotline

Hotline

Gerne können Sie uns auch telefonisch kontaktieren unter:

Tel. +43 7223 81347